Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 02054/9457000
 

Kalt Warm Kompresse

Zweckbestimmung / Anwendungsbereiche:

Kalt-/Warmkompressen sind nur zur äußerlichen Anwendung für ungeschulte Laien sowohl in medizinischen Einrichtungen als auch in häuslicher Umgebung bestimmt. In folgenden Anwendungsgebieten können Kalt/Warm-Kompressen eingesetzt werden:

  • Kältebehandlung: Bluterguß, Entzündungen, Insektenstiche, Katerbeschwerden, Kopfschmerzen, leichte Verbrennungen, Migräne, Nasenbluten, Prellungen, Schwellungen, Verrenkungen, Verstauchungen, Tennisarm, Zahnschmerzen, Zerrungen
  • Wärmebehandlung: Hexenschuß, Menstruationsschmerzen, Muskelkater, rheumatische Schmerzen, Rückenschmerzen, Schnupfen, Verkühlung, Verspannungen.

Kalt-/Warmkompressen dürfen nicht bei Durchblutungsstörungen und Kälteüberempfindlichkeit, Raynaud-Syndrom angewendet werden.
Anwendung bei Herz-, Kreislauferkrankung und Diabetes mellitus nur nach Rücksprache mit dem Arzt.

Anwendungshinweise:

Anwendung als Kaltkompresse:

Vor Anwendung die Kompresse im Gefrierfach bei bis zu ca. – 18 °C etwa 2 Stunden kühlen. Bei Anwendung, die Kompresse mit einem dünnen Tuch umwickeln. Nach dem Gebrauch empfiehlt es sich, die Kompresse im Gefrierfach aufzubewahren, damit diese immer gebrauchsfähig ist.

Anwendung als Warmkompresse:

Vor Anwendung die Kompresse in heißes Wasser bis + 80 °C oder in die Mikrowelle bei 280 W (unter ständiger Beobachtung) legen. Nach dem Aufwärmvorgang Kompresse herausnehmen und gut durchkneten, damit die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Bei Anwendung die Kompresse mit einem dünnen Tuch umwickeln.

Die Aufwärmezeit ist von der Größe der Kompresse abhängig und beträgt:

Größe der KompresseWasserbadMikrowelle (280 Watt)
9 x 16 cm ca. 2 Minuten ca. 45 Sekunden
13 x 14 cm ca. 4 Minuten ca. 2 Minuten
12 x 29 cm ca. 6 Minuten ca. 4 Minuten
16 x 26 cm ca. 6 Minuten ca. 4 Minuten
21 x 38 cm ca. 8 Minuten ca. 6 Minuten

Vorsicht!

Überhitzung kann die Kompresse zerstören! Undichte oder entleerte Kompressen dürfen nicht mehr erwärmt und gebraucht werden!

Angaben zum Gel:

Das Gel der Kompressen ist nicht toxisch. Sollte Gel auf die Haut oder ins Auge gelangen, mit viel Wasser ab- bzw. ausspülen. Gegebenenfalls Arzt aufsuchen. Haut- und Schleimhautreizungen sind nicht bekannt.

Die Kalt/Warmkompresse kühl, trocken und vor Sonne geschützt aufbewahren. Nach der Anwendung kann die Kalt/Warmkompresse gegebenenfalls mit handelsüblichen Spülmitteln und Wasser gereinigt werden. Beschädigte, undichte Kompressen dürfen nicht weiter verwendet werden und mit dem Hausmüll entsorgen. Kalt-/Warmkompressen für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bitte melden Sie alle im Zusammenhang mit dem Produkt aufgetretenen schwerwiegenden Vorfälle der Alerion Health Care GmbH und der zuständigen Behörde.

Zuletzt angesehen